Veranstaltungen

Im / Vom Nachbarschaftshaus / Kiezlüt´


„Kiezlüt´ unterwegs“ zur Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei
Dienstag, 04. Februar 2020
Treffpunkt: 09.20 Uhr, Tram Haltestelle M4 S-Bhf. Hohenschönh. Richtung Hackescher Markt, Tarif: AB.

Wir besichtigen eine der größten und modernsten Brauereien Deutschlands. Die Braumeister lassen sich gerne bei ihrer Arbeit über die Schulter blicken.
Führung durch die Brauerei: 7,00 Euro. TN-Beitrag: 1,00 Euro, Anmeldung mit Namen und Telefonnummer erforderlich bis 28.01.2020 unter 030 962771-10.



"Kiezlüt´unterwegs" - Der Lückenschluss der U5 hautnah erleben
Dienstag, 10. März 2020
Treffpunkt: 9.40 Uhr, S-Bhf. Hohenschönhausen Gleis 2. Tarif: AB.

Im U-Bahnhof Rotes Rathaus ist der Ausbau so weit, dass Teile davon für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Die Zwischenebene des U-Bahnhofs ist in eine U5-InfoStation verwandelt.
In der U5-Info-Station können wir die Baustelle hautnah erleben und uns gleichzeitig umfassend über das Projekt informieren. Ob per Film, VR oder anhand zahlreicher Fotos, Texte und Ausstellungsstücke. Hier finden sich das Architektenmodell, Materialproben der U-Bahnhöfe oder ein verschlissener Bohrkopf vom U-Bahnhof Museumsinsel zum Bestaunen und Anfassen.
Eintritt frei. TN-Beitrag: 1,00 Euro, Anmeldung unbedingt erforderlich mit Namen und Telefonnummer bis 05.02.2020 unter 030 96271-10.



Buchlesung
Donnerstag, 16. Januar 2020 15.30 Uhr, Fischerhütte (R. 2.02)
Diesmal lesen zwei Autorinnen – Miriam Schroiff (links unten) aus ihrem Buch „Kein Beileid. Shortstories“ und Gabi Röhr (rechts unten) aus ihrem Fantasy-Roman „Der Kronprinz von Berlin“.
TN-Beitrag: 3,00 Euro; Karten im Vorverkauf bis 13.01.2020, Telefon 030 962771-10.


Buchlesung
Donnerstag, 22. Februar 15.30 Uhr, Fischerhütte (R. 2.02)
Jörg Bock wird uns mit Erzählungen über das Leben und Wirken des Malers aus der Biedermeierzeit, Carl Spitzweg (1808-1885), erfreuen.
TN-Beitrag: 3,00 Euro, Anmeldung erbeten bis 17.02.2020, Telefon 030 929768


Frauentagsprogramm
Donnerstag, 06. März 2020 15.00 Uhr, Saal, 2. Etage
Wir laden ein, zu einem unterhaltsamen Nachmittag mit Erinnerungen an Heinz Quermann und einer Tasse Tee mit kleinen Leckereien.
Petra Quermann erinnert an Ihren Vater, Heinz Quermann „…tschüss und winke, winke“. Von Buchausschnitten, kleinen Filmen und persönlichen Geschichten ist alles dabei.
TN-Beitrag: 5,00 Euro, Karten im Vorverkauf (begrenzte Anzahl, da Gemeinschaftsveranstaltung mit Volkssolidarität)


Zwangloses Miteinander über Grenzen hinweg
Donnerstag, 16. Januar 2020 14.00 bis 16.00 Uhr, Café Klönsnack
Frauen aus unterschiedlichen Herkunftsländern treffen sich bei Kaffee, Tee und Kuchen, sprechen miteinander deutsch, lernen voneinander und kommen sich näher. Gemeinsam werden Ausflüge und Veranstaltungen geplant.
Kinder bis 6 Jahre sind herzlich willkommen (Eltern sind für ihre Kinder verantwortlich).
TN-Beitrag: 1,00 Euro pro Person (Kinder frei)


Zwangloses Miteinander über Grenzen hinweg
Donnerstag, 30. Januar 2020 14.00 bis 16.00 Uhr, Café Klönsnack
Frauen aus unterschiedlichen Herkunftsländern treffen sich bei Kaffee, Tee und Kuchen, sprechen miteinander deutsch, lernen voneinander und kommen sich näher. Gemeinsam werden Ausflüge und Veranstaltungen geplant.
Kinder bis 6 Jahre sind herzlich willkommen (Eltern sind für ihre Kinder verantwortlich).
TN-Beitrag: 1,00 Euro pro Person (Kinder frei)


Zwangloses Miteinander über Grenzen hinweg
Donnerstag, 13. Februar 2020 14.00 bis 16.00 Uhr, Café Klönsnack
Frauen aus unterschiedlichen Herkunftsländern treffen sich bei Kaffee, Tee und Kuchen, sprechen miteinander deutsch, lernen voneinander und kommen sich näher. Gemeinsam werden Ausflüge und Veranstaltungen geplant.
Kinder bis 6 Jahre sind herzlich willkommen (Eltern sind für ihre Kinder verantwortlich).
TN-Beitrag: 1,00 Euro pro Person (Kinder frei)


Zwangloses Miteinander über Grenzen hinweg
Donnerstag, 27. Februar 2020 14.00 bis 16.00 Uhr, Café Klönsnack
Frauen aus unterschiedlichen Herkunftsländern treffen sich bei Kaffee, Tee und Kuchen, sprechen miteinander deutsch, lernen voneinander und kommen sich näher. Gemeinsam werden Ausflüge und Veranstaltungen geplant.
Kinder bis 6 Jahre sind herzlich willkommen (Eltern sind für ihre Kinder verantwortlich).
TN-Beitrag: 1,00 Euro pro Person (Kinder frei)


Zwangloses Miteinander über Grenzen hinweg
Donnerstag, 12. März 2020 14.00 bis 16.00 Uhr, Café Klönsnack
Frauen aus unterschiedlichen Herkunftsländern treffen sich bei Kaffee, Tee und Kuchen, sprechen miteinander deutsch, lernen voneinander und kommen sich näher. Gemeinsam werden Ausflüge und Veranstaltungen geplant.
Kinder bis 6 Jahre sind herzlich willkommen (Eltern sind für ihre Kinder verantwortlich).
TN-Beitrag: 1,00 Euro pro Person (Kinder frei)


Zwangloses Miteinander über Grenzen hinweg
Donnerstag, 26. März 2020 14.00 bis 16.00 Uhr, Café Klönsnack
Frauen aus unterschiedlichen Herkunftsländern treffen sich bei Kaffee, Tee und Kuchen, sprechen miteinander deutsch, lernen voneinander und kommen sich näher. Gemeinsam werden Ausflüge und Veranstaltungen geplant.
Kinder bis 6 Jahre sind herzlich willkommen (Eltern sind für ihre Kinder verantwortlich).
TN-Beitrag: 1,00 Euro pro Person (Kinder frei)


Mittwoch, 08. Januar 2020 10.00 Uhr, Raum 2.22
Wir begrüßen gemeinsam das neue Jahr
TN-Beitrag: 7,00 Euro Karten im Vorverkauf bis 06.01.2020.


Mittwoch, 05. Februar 2020 10.00 Uhr, Raum 2.22
Mit Informationsveranstaltung zum Thema Schlaf. Der Mentaltrainer und Schlafanalyst Guido Bleihökel referiert zum Thema: Wie mentale Techniken dabei helfen, in einen gesunden und tiefen Schlaf zu kommen.
TN-Beitrag: 7,00 Euro Karten im Vorverkauf bis 03.02.2020.



Samstag, 11. Januar 2020, 10.00 Uhr
Café Klönsnack/Dünenpavillon im Nachbarschaftshaus
Interessierte Skatspieler/Skatspielerinnen haben die Möglichkeit, ihr Können bei dem beliebtesten deutschen Kartenspiel unter Beweis zu stellen. In zwei Runden und nach Turnierregeln wird eine Rangliste ermittelt und der oder die Sieger/Siegerin gekürt. Entsprechend der Platzierung werden Preise vergeben.
TN-Beitrag: 12,00 Euro, inkl. kleinem Pausen-Imbiss. Anmeldung bis 07.01.2020 unter 030 962771-10

Samstag, 25. Januar 2020, 10.00 Uhr
Café Klönsnack/Dünenpavillon im Nachbarschaftshaus
Im Januar gibt es ein zweites Skatturnier für interessierte Skatspieler/Skatspielerinnen. In zwei Runden und nach Turnierregeln wird eine Rangliste ermittelt und der oder die Sieger/Siegerin gekürt. Entsprechend der Platzierung werden Preise vergeben.
TN-Beitrag: 12,00 Euro, inkl. kleinem Pausen-Imbiss. Anmeldung bis 21.01.2020 unter 030 962771-10


Samstag, 08. Februar 2020, 10.00 Uhr
Café Klönsnack/Dünenpavillon im Nachbarschaftshaus
Interessierte Skatspieler/Skatspielerinnen haben die Möglichkeit, ihr Können bei dem beliebtesten deutschen Kartenspiel unter Beweis zu stellen. In zwei Runden und nach Turnierregeln wird eine Rangliste ermittelt und der oder die Sieger/Siegerin gekürt. Entsprechend der Platzierung werden Preise vergeben.
TN-Beitrag: 12,00 Euro, inkl. kleinem Pausen-Imbiss. Anmeldung bis 03.02.2020 unter 030 962771-10

Samstag, 28. Februar 2020, 10.00 Uhr,
Café Klönsnack/Dünenpavillon im Nachbarschaftshaus
Auch im Februar gibt es ein zweites Skatturnier für interessierte Skatspieler/Skatspielerinnen. In zwei Runden und nach Turnierregeln wird eine Rangliste ermittelt und der oder die Sieger/Siegerin gekürt. Entsprechend der Platzierung werden Preise vergeben.
TN-Beitrag: 12,00 Euro, inkl. kleinem Pausen-Imbiss. Anmeldung bis 24.02.2020 unter 030 962771-10

Samstag, 14. März 2020, 10.00 Uhr
Café Klönsnack/Dünenpavillon im Nachbarschaftshaus
Interessierte Skatspieler/Skatspielerinnen haben die Möglichkeit, ihr Können bei dem beliebtesten deutschen Kartenspiel unter Beweis zu stellen. In zwei Runden und nach Turnierregeln wird eine Rangliste ermittelt und der oder die Sieger/Siegerin gekürt. Entsprechend der Platzierung werden Preise vergeben.
TN-Beitrag: 12,00 Euro, inkl. kleinem Pausen-Imbiss. Anmeldung bis 09.03.2020 unter 030 962771-10

Samstag, 28. März 2020, 10.00 Uhr,
Café Klönsnack/Dünenpavillon im Nachbarschaftshaus
Auch im März gibt es ein zweites Skatturnier für interessierte Skatspieler/Skatspielerinnen. In zwei Runden und nach Turnierregeln wird eine Rangliste ermittelt und der oder die Sieger/Siegerin gekürt. Entsprechend der Platzierung werden Preise vergeben.
TN-Beitrag: 12,00 Euro, inkl. kleinem Pausen-Imbiss. Anmeldung bis 24.03.2020 unter 030 962771-10


Die Narren sind los!
Freitag, 28. Februar 2020, 18.00 Uhr, Saal der SBST.
Für Unterhaltung bei der Faschingsveranstaltung der Begegnungsstätte sorgt in diesem Jahr das Duo VIS A VIS.
TN-Beitrag: 7.00 Euro inkl. kleinem Imbiss; Karten im Vorverkauf bis 24.02.2020, Ansprechpartnerin: Silke Tews, 030-9297168.

Veranstaltungen

In anderen Einrichtungen


Sonntagskaffee
Sonntag, 13. Oktober 2019, 14.00 Uhr,
Mit selbstgebackenem Kuchen.
Kostenbeitrag: Kaffeegedeck 2,50 Euro; Voranmeldung erbeten!<

Oktoberfest
Donnerstag, 17. Oktober 2019, 14.00 Uhr,
Tanz mit Manfred Rupp
Kostenbeitrag: 7,50 Euro inkl. Kaffeegedeck; Karten im Vorverkauf!


Futtern wie bei Muttern
Dienstag, 22. Oktober 2019, 12.00 Uhr,
Am Essen nehmen an diesem Tag Gäste vom Polizeirevier 61 teil, die uns im Anschluss wieder wichtige Tipps für die kommende dunkle Jahreszeit geben.
Kostenbeitrag: 4,00 Euro, um Voranmeldung wird gebeten.

Herbstball
Sonntag, 27. Oktober 2019, 14.00 Uhr,
Zentrale Veranstaltung der Lichtenberger Begegnungsstätten; Veranstaltungsort: Max-Taut-Aula.
Kostenbeitrag: 12,50 Euro; Voranmeldung ab sofort möglich!


Latschenkino
Donnerstag, 31. Oktober 2019, 14.00 Uhr,
Was man schon immer mal wieder sehen wollte! Ihr Wunschfilm bitte!
Kostenbeitrag: Kaffeegedeck für 2,50 Euro.

Weihnachtsfeier
20. Dezember 2019

Herbstferien-Programm
07. bis 11. Oktober

Theaterprojekt in Kooperation mit dem Theater Strahl
14. bis 18. Oktober

Laternenumzug im Kiez
25. Oktober

Teilnahme am Lichtenberger Lichtermarkt
1. Dezember 2019

Winterfest
20. Dezember 2019

Tauschen/Verkaufen und Plauschen
Jeden 1. Donnerstag im Monat, 15.00 Uhr
Jeder kann Kleidung, Spielzeug, Bücher, Spiele und Haushaltsgegenstände mitbringen. (Bitte keine Massen) Kinder können allein ihre Sachen anbieten.