Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

flyer
Tauschring
im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel, Ribnitzer Straße 1 b, 13051 Berlin

Kontakt:
E-Mail: tauschring.hohenschoenhausen@web.de www.trhohenschoenhausen.homepagestart.de

Tauschringtreffen am 2. Donnerstag im Monat
19.00 Uhr - 20.00 Uhr Kontaktzeiten für Interessierte und Mitglieder am 2. Donnerstag im Monat 18.00 - 19.00 Uhr
  tauschring

Unsere Mitglieder verlassen sich auf ihr eigenes Können und ihre Fähigkeiten und kommen ganz ohne Geld zu den Dienstleistungen, die sie brauchen. Derjenige, der Leistungen von anderen in Anspruch nehmen möchte, muss sich überlegen, was er selbst im Austausch dafür anbieten kann. Dabei muss er nicht direkt mit demjenigen tauschen, der das anbietet, was er braucht, sondern kann auf die Gemeinschaft aller Mitglieder zurückgreifen. Für seine eigenen Leistungen lässt er sich Fundis gutschreiben, und für dieses Guthaben kann er die Dienstleistungen seiner Wahl bekommen.   bild

Wir finden, das ist eine tolle Art der Nachbarschaftshilfe. Im Moment haben wir folgende Leistungen zu bieten:

  • Erledigung von Behördenangelegenheiten und Schreibarbeiten
  • Lösung von Computer-Problemen
  • Arbeiten in Haushalt und Garten
  • Unterstützung bei Familienfeiern
  • Reparaturarbeiten
  • Kinderbetreuung
  • Tiere versorgen
  • Aufbau von Möbeln
  • selbst gekochte Marmelade u. v. m.

Wir tauschen die Leistungen in einer eigenen Währung, die nur für die Mitglieder im Tauschring gilt: 1 Stunde Hilfe = 2 Fundis. Egal welche Leistung jede/r anbietet, der Zeitaufwand ist für alle gleich viel wert. So ist die Bewertung der Leistung für alle Beteiligten gerecht.
Der Name der Währung soll symbolisch dafür stehen, dass der Tauschring eine Fundgrube sein soll für das Finden anderer Menschen, mit denen man tauschen und reden kann. Ein Fundus an Leistungen, Vertrauen und gegenseitiger Hilfe entsteht, und der Tauschring wird ein wirkliches Fundbüro zum Geldsparen sowie ein gutes Fundament, diese Art Nachbarschaftshilfe in Hohenschönhausen zu etablieren