Was ist Stadtteilkoordination?

    Sie ...

  • ... ist Kontakt- und Anlaufstelle im Quartier;
  • ... fördert die Vernetzung und Koordination sozialer Initiativen und Institutionen vor Ort;
  • ... unterstützt die Kommunikation zwischen Bürgerschaft und Verwaltung sowie Politik;
  • ... regt ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement an und begleitet es;
  • ... bietet Raum für bürgerschaftlich Engagierte oder Ratsuchende, für Veranstaltungen, Projekte und Initiativen;


    Der jährliche Holloween-Umzug eines der bekanntesten Ereignisse im Rahmen der Stadtteilkoordination

      


  • ... ist mit der Umsetzung des Lichtenberger Bürgerhaushalts betraut;
  • ... fungiert als Geschäftsstelle für die Kiezfonds;
  • ... ist vom Bezirksamt beauftragt und eng verbunden mit der Gebietskoordination;
  • ... leistet einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung von Hohenschönhausen;
  • ... befähigt Bürger zur Wahrnehmung ihrer Interessen;
  • ... fördert und entwickelt Engagement und eigene Aktivität der Bewohner/innen eines Stadtteils;
  • ... trägt zur Verbesserung der Lebensqualität im Kiez bei;
  • ... dient zur Einbeziehung benachteiligter Menschen;

Berliner Stadtteilzentren - Orte der Begegnung

Übernahme von der Internetseite der Berliner Stadtteilzentren





Folgende Stadtteile werden durch das Stadtteilzentrum Hohenschönhausen Nord betreut: Malchow, Wartenberg und Falkenberg
Neu-Hohenschönhausen Nord
Neu-Hohenschönhausen Süd

Mobilen Bürger-Infothek


  • Vielleicht hat es der eine oder andere schon gesehen – manchmal steht im RIZ-Center oder im Linden-Center ein Lastenrad mit einer großen gelben Fahne und allerhand Informationen aus dem Stadtteil. Das ist die „Mobile Bürger-Infothek.

    Hier kann man Neuigkeiten aus dem Kiez erfahren. Egal, ob es um Beratungsangebote, Veranstaltungen oder das neueste Sportangebot oder um die Bebauungen im Umfeld geht.
    Vielleicht möchte jemand Informationen über ehrenamtliches Engagement, die Kiezaktive oder den Bürgerhaushalt haben oder einen Antrag beim Kiezfonds stellen? Auch dann wird an der „Mobilen Bürger-Infothek“ weitergeholfen. Eventuell sind aber all diese Begriffe „Böhmische Dörfer“ – Erklärungen hat das STZ ebenfalls parat. Gern nehmen wir auch Anregungen zum Kiez auf, was ist gut, was könnte man noch verbessern? Kommen Sie einfach vorbei und besuchen Sie uns.