Vielfalt unter einem Dach


Eingang NBH
Vorstellung

Im Nachbarschaftshaus begegnen sich Menschen, die im Kiez leben oder arbeiten, ihre Freizeit miteinander verbringen, sich gegenseitig helfen, Rat holen, miteinander reden, gemeinsam lachen und/oder sich für Veränderungen einsetzen. Die Mitarbeiter*innen organisieren gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern sozial-kulturelle Angebote im Stadtteil.
Infostand

Flur

Im Flur des Nachbarschaftshauses finden oft Ausstellungen statt. Hier Bilder der russischen Künstler Waldemar und Alexandria Badt.
Ihre Ansprechpartner und deren Aufgaben

In Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Lichtenberg werden Initiativen zur Verbesserung des Wohnumfelds und bezirkliche Projekte unterstützt. Bürger*innen erhalten dazu Auskunft und können Initiativen bzw. Aktivitäten selbst auf den Weg bringen und dabei die technischen und räumlichen Kapazitäten (Raumvergabe) des Nachbarschaftshauses nutzen. Ressourcen des Stadtteils werden sinnvoll genutzt und verknüpft.
Eine Vielzahl von Veranstaltungen, von täglichen Kursen bis Besonderheiten im Quartal stellt die Angebotsvielfalt unter Beweis.

Im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel befinden sich die Geschäftsleitung des VaV, das Familienzentrum Grashalm, die Ambulante Wohnhilfe, die Seniorenbegegnungsstätte Ribnitzer Straße und das Café Klönsnack.
Außerdem die freien Träger FamilienAnlauf e.V. (FAN e.V.) und Kinder- und Jugendhilfe Verbund Berlin (KJHV/KJSH Stiftung).

Das Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel ist rollstuhlgerecht zugänglich.