Willkommen im VaV

Der VaV ist ein freier Träger in Hohenschönhausen mit Stärken in der Kinder- und Jugendarbeit, den Familien und bei den Kitas. Führend in der Stadtteilarbeit und der Nachbarschaftshilfe sowie der Seniorenarbeit.

Veranstaltungen der Woche

Über 100 Veranstaltungen finden monatlich im Nachbarschaftshaus und weiteren Einrichtungen des VaV statt. Veranstaltungskalender
Freiwilliges Engagement

Bei der Ausgestaltung der vielfältigen Veranstaltungen und Angebote sind die ehrenamtlich Tätigen unentbehrlich. Auch Ihre Unterstützung ist herzlich willkommen - in Form von persönlichem Engagement sowie Geld- und Sachspenden.



Aktuelles aus dem Verein

Mitgliederversammlung schließt 2018 ab

Am 30. September beschloss die Mitgliederversammlung des VaV einstimmig Geschäftsbericht, Finanzbericht und Bericht der Kassenprüferinnen für das Jahr 2018. Auch der Vorstand erhielt einstimmig die Entlastung.
Der für den Vorstand kandidierende Joachim Ehrendreich wurde von der Mitgliederversammlung bestätigt und verstärkt ab sofort den Vorstand.
Ausführlicher Bericht.

Stellenausschreibung

Der Verein für ambulante Versorgung Hohenschönhausen e. V. schreibt zum 1. Dezember 2019 die Stelle als Geschäftsführerin / Geschäftsführer aus.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird eine fachkompetente und menschlich überzeugende Persönlichkeit (m/w/d) gesucht.

Ausführliche Informationen.

"Info-Compass“ im Foyer informiert

Im umgestalteten Foyer des Nachbarschaftshauses findet sich ein "Info-Compass", der Neu-Berlinern und Engagierten, die Auskünfte, Information und Beratung zu vielfältigen Themen suchen, schnell zum Ziel führt.
An den InfoPoints werden lokale Angebote gesammelt, präsentiert und individuell vermittelt. Bundesfreiwillige betreuen den InfoPoint und geben Informationen an Interessierte weiter.

Mitarbeiter*innen gesucht

Um die Einrichtungskapazitäten im vollen Umfang nutzen zu können, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Erzieher*innen bzw. pädagogische Fachkräfte für unsere Kitas in Hohenschönhausen und Karlshorst.
Zudem bieten wir zur Verstärkung der Ambulanten Wohnhilfe eine Stelle an.

Ausführliche Informationen.




Veranstaltungen            Programmheft 4. Quartal 2019      

Events im Oktober 2019

Im Nachbarschaftshaus




  • Mittwoch,
    16. Oktober 2019, 19.00 Uhr

    PlattenTALK



    Thema: Bauen in Hohenschönhausen Nord


    Wir laden bei angenehmer Atmosphäre zum Talk in das Nachbarschaftshaus ein. Mit Birgit Monteiro (Stadträtin und stellv. Bezirksbürgermeisterin) sowie einem Vertreter der HOWOGE wollen wir nicht nur über neue Baupläne in Hohenschönhausen sprechen. Lernen Sie die Menschen hinter dem Beruf oder der Funktion kennen.
    Anmeldung erwünscht bis 10.10.2019 unter 030 962771-10.

    19.00 Uhr, Dünenpavillon. Eintritt frei!



Außerhalb des Nachbarschaftshauses   -  
In anderen Einrichtungen des VaV   -  Mit Kooperationspartnern


  • Dienstag,
    22. Oktober 2019, 10.00 Uhr

    „Kiezlüt´ unterwegs“ zum Museum im Robert Koch-Institut



    Desinfektion als Grundlage für Gesundheit


    Das Museum im Robert Koch-Institut zeigt unter anderem Forschungsmethoden im Wandel, Infektionsschutz von Robert Koch bis heute und welchen Einfluss persönliches Verhalten und gesellschaftliche Verhältnisse auf die Gesundheit haben. (Im Bild Teil der Ausstellung wie das Robert-Koch-Institut Risiken und Schutzfaktoren für die Gesundheit der Bevölkerung erforscht. Im Vordergrund Aufklärungsplakate aus verschiedenen Ländern.)
    Eintritt frei.

    Treffpunkt: Bhf. Hohenschönhausen Tram Haltestelle M4 Richtung Hackescher Markt, Tarif: AB.
    TN-Beitrag: 1,00 Euro, Begleitung: Sylvia Schulz; Anmeldung erwünscht unter 030 962771-10.


  • .

Rückblicke    


PlattenTALK zum Thema Bauen

Kontroverse Meinungen am 16. Oktober

Das Thema Bauen in Hohenschönhausen kennt viele Facetten. Lichtenbergs Stadträtin für Stadtentwicklung Birgit Monteiro und der Prokurist der Howoge Stefan Schautes fügten im PlattenTALK weitere hinzu und entwickelten Visionen von U-Bahnen und gemeinsam gutem Leben im Stadtteil. Das Publikums hörte zu und hatte Fragen.
Mehr

Unterwegs nach Mexiko

Stimmungsvoller Abend am 27. September

An diesem Abend wurden die Besucher*innen im Dünenpavillon in der Veranstaltungsreihe "Wir gehen Fremd" nach Mexiko geführt. Farbenfrohe Wimpel und Girlanden schmückten den Raum und Kakteen sowie bunte Chilischoten dekorierten die Tische. Zur Einleitung gab es einen informtiven Reisebericht mit Spanischunterricht.
Mehr

Zeugnisse der Vergangenheit

Kiezlüt´unterwegs am 24. September

Ziel der Kiezlüt´ war diesmal die Ausstellung „Einblick ins Geheime“ im Stasi-Unterlagen-Archiv in der Ruschestraße. In etwa 90 Minuten erhielt die Gruppe vielfältige Informationen zum Inhalt des Aktenmaterials, das aneinandergereiht etwa 111 Kilometer lang ist. Im Verlauf der Führung konnten Teile davon auch in Augenschein genommen werden.
Mehr

Richtfest der "Pirateninsel"

Rohbau eingeweiht am 13. September

Mit dem Richtfest für den Neubau "Pirateninsel" wurde nun der erste große Bauabschnitt abgeschlossen. VaV-Vorstandsvorsitzende Christina Emmrich würdigte die termingerechte und qualitativ hochwertige Arbeit der Handwerker und des leitenden Architekturbüros PLAFOND, dessen planerische Arbeit nun immer mehr Gestalt annimmt.
Mehr