Willkommen im VaV

Der VaV ist ein freier Träger in Hohenschönhausen mit Stärken in der Kinder- und Jugendarbeit, den Familien und bei den Kitas. Führend in der Stadtteilarbeit und der Nachbarschaftshilfe sowie der Seniorenarbeit.

Veranstaltungen der Woche

Über 100 Veranstaltungen finden monatlich im Nachbarschaftshaus und weiteren Einrichtungen des VaV statt. Veranstaltungskalender
Mittagstisch

Der Mittagstisch im Café Klönsnack hat einen guten Ruf. Hier unser Speiseplan.




Freiwilliges Engagement

Bei der Ausgestaltung der vielfältigen Veranstaltungen und Angebote sind die ehrenamtlich Tätigen unentbehrlich. Auch Ihre Unterstützung ist herzlich willkommen - in Form von persönlichem Engagement sowie Geld- und Sachspenden.

Aktuelles aus dem Verein

Café Klönsnack erwartet
wieder seine Gäste

Mit Beginn der neuen Woche empfängt ab 14. Januar das Café Klönsnack wieder Gäste. Ab diesem Tag ist an den Wochentagen von 10.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Auch der beliebte Mittagstisch findet dann wieder statt.


Neuerung im Foyer des Nachbarschaftshauses: „Info-Compass“

Neu-Berliner und Engagierte, die Auskünfte, Information und Beratung zu den Themen Recht und Aufenthalt, Unterstützung und Hilfe, Gesundheit, Arbeit und Qualifikation, Sprache und Bildung, Freizeit und Sport, Begegnung, Kultur oder Wohnen benötigen, sind bei den „InfoPoints Berlin“ an der richtigen Stelle. Seit 2. Januar 2019 ist ein solcher "Info-Compass" im Foyer des Nachbarschaftshauses im Ostseeviertel zu finden.
An den InfoPoints werden lokale Angebote gesammelt, präsentiert und individuell vermittelt. Menschen werden unterstützt, die für sie passenden Angebote zu finden und sie zu nutzen. Hemmschwellen können so genommen werden.
Bundesfreiwillige betreuen den InfoPoint und geben Informationen an Interessierte weiter.

Projektleiter/in gesucht für
Anlaufstelle Alleinerziehende

Für unsere neue Anlaufstelle Alleinerziehende suchen wir ab sofort eine/n Mitarbeiter/in. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden, die Vergütung erfolgt nach vereinseigenem Vergütungssystem.

Ausführliche Informationen.




Veranstaltungen            Programmheft 1. Quartal 2019      

Die Events im Januar / Februar 2019

Im Nachbarschaftshaus




  • Mittwoch,
    09. Januar 2019, 15.00 Uhr

    Musik-Café



    Thema: Berühmte Sänger- Tenorlegenden aus Deutschland Teil 2


    Nach der gelungenden Auftaktveranstaltung im vergangenen Jahr widmet sich Peter Großmann ein weiteres Mal den großen Tenorlegenden aus Deutschland. Vorgestellt werden diesmal Arien und Operetten gesungen von Peter Anders, Herbert Ernst Groh, Marcel Wittrisch und Walther Ludwig. Eintritt frei!

  • Donnerstag,
    24. Januar 2019, 17.00 Uhr

    Kulturbühne



    Hommage an Mascha Kaléko


    „Sie weiß auf alles eine Antwort, Laufmaschen, Halsweh, Eifersucht und billige Cafés – nichts ist ihr fremd. Sie reimt. Und das klug und mit Verstand! Sie ist eine Philosophin der kleinen Leute, vergaloppiert sich nie. Trotz Sentimentalität! Nie ist sie süßlich, verlogen, nein eher herb und sehr gescheit.“

    Ute Knorr liest Gedichte und Prosastücke bei Kaffee und Kuchen. TN-Beitrag: 6,00 Euro. Voranmeldung erwünscht bis 18.01. unter 030 962 771-10.
  • Dienstag,
    12. Februar 2019, 19.00 Uhr

    "PlattenTALK!"



    Wir laden illustre Gäste bei angenehmer Atmosphäre zum Talk in das Nachbarschaftshaus ein und wollen hinter die Kulissen schauen. Lernen Sie Menschen hinter dem Beruf oder der Funktion kennen. Thema des Abends: Bildung.
    Seien Sie dabei, bei diesem speziellen Talk-Format im Nachbarschaftshaus und erleben Sie einen beschwingten Abend mit interessanten Überraschungen!
    19.00 Uhr, Dünenpavillon. Eintritt frei!

  • Werktags,
    Zu den Öffnungszeiten des NBH

    Ausstellung Befragung zehn Jahre Ostseeviertel



    Anlässlich des 10. Kiezfestes im Juni wurde eine Befragung zu zehn Jahren Ostseeviertel durchgeführt. Unter allen Besuchern wurden junge wie ältere Bürger ausgewählt, die in einer besonderen Beziehung zum Viertel stehen. Ihre Antworten auf zehn Fragen werden nun in einer Dokumentation präsentiert, die als Ausstellung im Flur des Nachbarschaftshauses des Ostseeviertels zu betrachten ist. Realisiert wurde dieses Projekt von der Jugendmedienarbeit M2B, die auch hier im Kiez ansässig ist.



In anderen Einrichtungen des VaV / In Kooperation mit dem VaV


  • Mittwoch,
    16. Januar 2019, 10.00 Uhr

    Wandere mit, bleib´fit!



    Entlang am Kleinen Wannsee und Pohlsee


    Nach der gemeinsamen Fahrt zum S-Bhf. Wannsee führt die etwa 5 km lange Wanderung vorbei am Kleistgrab (Denkmal) und am Pohlsee. Danach geht es entlang dem Prinz-Friedrich-Leopold-Kanal hin zur Kirche am Stölpchensee und von dort zum Rathaus Wannsee.
    Treffpunkt: S-Bahnhof Wartenberg, 10.00 Uhr; Tarif: AB. TN-Beitrag: 2,00 Euro. Wanderführer: Gunther Saß.

Rückblicke    


Jahresausklang in Begegnungsstätte

Weihnachtszauber am 13. Dezember

Die Entertainerin Jeannine Hartmann ließ an diesem Nachmittag mit ihrem Programm "Weihnachtszauber", ein Potpourri aus Liedern und Gedichten, in der Begegnungsstätte die Vorfreude auf das Fest aufleben. Darin mischte sich das Gefühl, wieder Kind zu sein und Weihnachten zu erleben, wie es damals war.

Mehr

Lichtermarkt am Rathaus

VaV-Stand gut besucht am 2. Dezember

Wer sich an diesem 1. Advent-Sonntag nicht vor dem misslichen Wetter fürchtete, der hat einiges auf dem Lichtenberger Lichtermarkt zu sehen, zu hören und zu genießen bekommen. Beste Gelegenheit auch, das eine oder andere Geschenk zu erstehen. Mittendrin ebenfalls der Stand des VaV mit Deftigem und Informativem.
Mehr

Ostseeviertel im Geisterrausch

Halloweenparty am 27. Oktober

Auch 2018 gelang es den Organisatoren ein außerordentliches Spektakel im Ostseeviertel auf die Beine zu stellen. Nach Schminken und Umzug erwartete der Garten der Kietzoase die kleinen und großen Halloween-Fans mit Bühne, Tanzfläche, Feuerstellen zum Stockbrotrösten und guter Verpflegung zu einem geselligen Beisammensein.
Mehr

"Blaue Stunde"

Duo Faller am 18. Oktober

Diesmal präsentierte sich "Die Blaue Stunde“ im Nachbarschaftshaus mit einem völlig anderen Inhalt. Statt einer Buchlesung erwartete die Besucher*innen eine musikalische Weltreise mit live gespielter Musik des Duo Faller auf einer Domra und einem Bajan.

Mehr