Willkommen im VaV

Der VaV ist ein freier Träger in Hohenschönhausen mit Stärken in der Kinder- und Jugendarbeit, den Familien und bei den Kitas. Führend in der Stadtteilarbeit und der Nachbarschaftshilfe sowie der Seniorenarbeit.

Veranstaltungen der Woche

Über 100 Veranstaltungen finden monatlich im Nachbarschaftshaus und weiteren Einrichtungen des VaV statt. Veranstaltungskalender
Mittagstisch

Der Mittagstisch im Café Klönsnack hat einen guten Ruf. Hier unser Speiseplan.




Freiwilliges Engagement

Bei der Ausgestaltung der vielfältigen Veranstaltungen und Angebote sind die ehrenamtlich Tätigen unentbehrlich. Auch Ihre Unterstützung ist herzlich willkommen - in Form von persönlichem Engagement sowie Geld- und Sachspenden.

Aktuelles aus dem Verein

Stabübergabe
der Geschäftsleitung

Zum 1. Oktober übernahm Ute Gallmeister die Geschäftsleitung des VaV. Sie tritt die Nachfolge der langjährigen Geschäftsführerin Evelyn Ulrich an, die auf einer Festveranstaltung am 28. September in den Ruhestand verabschiedet wurde.
Mehr

Anerkannte Einsatzstelle für Freiwilliges Jahr

Seit dem 20. September ist das KiFaZ Leuchtturm anerkannte Einsatzstelle für ein freiwilliges soziales Jahr. Michael Baumann-Klammroth (Projektreferent Freiwilliges Soziales Jahr Internationale Jugendgemeinschaftsdienste) startete das Projekt mit der Übergabe der offiziellen Begrüßungsmappe für Einsatzstellen an Bereichsleiterin Sarah Ladkau.
Künftig geben der VaV als Träger des KiFaZ Leuchtturm und die erfahrene und anerkannte Einrichtung jungen Menschen die Chance, hier ihre Stärken zu entdecken, sich auszuprobieren und ihre Kompetenzen zu erweitern. Zusätzlich kann ein Freiwilliges Soziales Jahr zur Berufsorientierung beitragen.

Kita Leuchtturm
sucht Fachkräfte

Um die Einrichtungskapazitäten im vollen Umfang nutzen zu können, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Erzieher*innen für den Nestbereich, Integrationserzieher*innen und Fachkräfte auf 450-Euro-Basis. Weitere Infos hier.




Veranstaltungen            Programmheft 4. Quartal      

Die Events im Oktober / November

Im Nachbarschaftshaus




  • Dienstag,
    9. Oktober 2018, 16.00 Uhr

    "Raus aus der Brüllfalle"



    Initiiert vom Familienzentrum Grashalm wird im Dünenpavillon der pädagogische Film "Raus aus der Brüllfalle" gezeigt. In ihm werden Angebote für Eltern dargestellt, die sich gegenüber ihren Kindern durchsetzen lernen müssen.

    Eintritt frei!
  • Mittwoch ,
    10. Oktober 2018, 15.00 Uhr

    "Musik-Café" zum Thema Tenorlegenden aus Deutschland



    Zum Auftakt einer neuen Kulturreihe werden die deutschen Sänger und Tenorlegenden Joseph Schmidt, Richard Tauber, Rudolf Schock, Fritz Wunderlich und Walter Ludwig vorgestellt und einige ihrer bekanntesten Lieder zu Gehör gebracht!
    Ort: Nachbarschaftshaus, Café Klönsnack.
  • Dienstag,
    13. November 2018, 19.00 Uhr

    PlattenTALK



    Wir laden illustre Gäste bei angenehmer Atmosphäre zum Talk in das Nachbarschaftshaus ein und wollen hinter die Kulissen schauen. Lernen Sie Menschen hinter dem Beruf oder der Funktion kennen. Seien Sie dabei beim etwas anderen Gesprächsformat und erleben Sie einen beschwingten Abend mit interessanten Überraschungen!
    Einlass: 18.45 Uhr, Dünenpavillon R. 0.11. Eintritt frei!
  • Zu den Öffnungszeiten des NBH

    Ausstellung Befragung zehn Jahre Ostseeviertel



    Anlässlich des 10. Kiezfestes im Juni wurde eine Befragung zu zehn Jahren Ostseeviertel durchgeführt. Unter allen Besuchern wurden junge wie ältere Bürger ausgewählt, die in einer besonderen Beziehung zum Viertel stehen. Ihre Antworten auf zehn Fragen werden nun in einer Dokumentation präsentiert, die als Ausstellung im Flur des Nachbarschaftshauses des Ostseeviertels zu betrachten ist. Realisiert wurde dieses Projekt von der Jugendmedienarbeit M2B, die auch hier im Kiez ansässig ist.



In anderen Einrichtungen des VaV / In Kooperation mit dem VaV


  • Samstag,
    27. Oktober 2018, 16.30 Uhr

    Halloween im Ostseeviertel



    Traditionsgemäß Ende Oktober wird es gruselig im Ostseeviertel, wenn die Geister von Halloween ihr Unwesen treiben. Ab 16.30 Uhr stehen die Türen von Pia Olymp zum Schminken offen. Anschließend wird gemeinsam der Wagen für den Umzug schaurig-schön dekoriert und pünktlich 18.00 Uhr soll sich der Umzug in Bewegung setzen. Danach trifft man sich in der Kietzoase im Gruselflur oder nimmt Verpflegung auf. Neu in diesem Jahr der Stadtteildialog "Talk am Feuer" mit vier Stadträten und Mitglieder der Verwaltung.

Rückblicke    


Kurzweiliger Sonntagvormittag

Chris Doerk am 30. September

Dass Chris Doerk eine erfolgreiche Sängerin ist, dürfte bekannt sein. Ihre Lesung im Dünenpavillon zeigte eine weniger bekannte Seite von ihr. Ihre Kurzgeschichten über Kuba riefen beim Vortragen verschiedene Reaktionen hervor, heitere und nachdenkliche - schilderten sie doch sehr nah an den Menschen kubanisches Leben vor allem in den 1980er Jahren.
Mehr

Kiezlüt` unterwegs

Medizin-Museum am 25. September

Das Medizinhistorische Museum der Charité ist ein Ort, der nicht so oft angesteuert wird. Die Kiezlüt` schauten hinein und erlebten 300 Jahre Medizingeschichte nachvollziehbar dargestellt. Der Gründer Rudolf Virchow verfolgte 1899 damit aber auch noch eine andere Absicht.
Mehr


Blick ins Nachbarschaftshaus

Tag der offenen Tür am 15. September

Wer das Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel kennenlernen wollte, der war an diesem Tag hier gut aufgehoben. Knapp ein Dutzend Kurse und Veranstaltungsreihen präsentierten sich. Und, wie immer gab es neben vielfältigen Informationen auch reichlich Spaß und eine zuverlässige gastronomische Betreuung.
Mehr

Mitarbeitertag

Bunte Stunden am 7. September

Im Geheimen wurde er vorbereitet und die am Mitarbeitertag daraus folgenden Überraschungen verfehlten dann auch ihre Wirkung nicht. Es wurde gelacht, gemalt, getrommelt - man kam miteinander ins Gespräch und lernte Kolleginnen und Kollegen mal außerhalb der täglichen Arbeitsaufgaben kennen. Ein tolles Fest.
Mehr